Home

Absage SCO Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2020

Der Vorstand des Ski-Club Oberhundem e.V. (SCO) hat, unter Berufung auf das "Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie", beschlossen, die Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2020 ersatzlos abzusagen. Begründet wird diese Entscheidung mit der derzeitigen Pandemie-Lage sowie geeigneten Vorsorgemaßnahmen zum Schutz der Teilnehmenden.

Die Kassenprüfung für das Geschäfts- und Kalenderjahr 2019 ist in Vorbereitung auf die für 2020 ursprünglich geplante Mitglieder- und Jahreshauptversammlung bereits erfolgt und testiert. Es wurden hierbei keine Beanstandungen oder Unregelmäßigkeiten festgestellt. Das Berichtswesen zum Geschäfts- und Kalenderjahr 2019 und 2020 wird auf der kommenden Versammlung im Jahr 2021 nachgetragen, ebenso vakante Beschlüsse, Wahlen usw.

Die nächste Mitglieder- und Jahreshauptversammlung in 2021 ist zum Ende des 1. Quartals bzw. zu Beginn des 2. Quartals vorgesehen. Die Einladung und Tagesordnung hierzu folgen mit separater Benachrichtigung zu gegebenem Zeitpunkt später.

Der Vorstand des SCO bittet die Mitglieder um Verständnis für diesen Entscheid und wünscht allen eine weiterhin gute und hoffentlich gesunde Zeit: "Ski Heil!"

Zusätzliche Informationen